Serie HipHop-Kultur (IV) Fanta und Die da, Sell out und Bizniz

Aus dem Untergrund in die Charts: Die Fantastischen Vier bescheren der "letzten Besatzermusik" HipHop die Transformation in ein eigenständiges und bald sehr erfolgreiches deutsches Pop-Genre - auch wenn die Szene über dem vermeintlichen Ausverkauf der Rap-Musik zu zerbrechen droht. Neue Labels wie Yo Mama und 3p treiben die Kommerzialisierung voran.