Stars und Sucht Tödliches Spiel mit dem Rausch

Ihr früher Tod schockiert die Musikwelt. Doch die britische Soulsängerin Amy Winehouse ist nicht die Erste, die der Sucht zum Opfer fällt - und wird kaum die Letzte sein: Musik, Kunst und Drogen sind seit langem unzertrennlich.
Sängerin Amy Winehouse mit Weinglas: Öffentlich ausgelebte Selbstzerstörung

Sängerin Amy Winehouse mit Weinglas: Öffentlich ausgelebte Selbstzerstörung

Foto: Carlos Alvarez/ Getty Images
Amy Winehouse: Ein Leben zwischen Bühne und Drogen
Foto: REUTERS
Fotostrecke

Amy Winehouse: Ein Leben zwischen Bühne und Drogen