"Tannhäuser"-Premiere: Zu viel Kopf, zu wenig Bauch
Foto: AFP/ Bayreuther Festspiele
Fotostrecke

"Tannhäuser"-Premiere: Zu viel Kopf, zu wenig Bauch

"Tannhäuser"-Premiere in Bayreuth Buhrufe im Labor des Lebens

Zu viel Kopf, zu wenig Bauch: Ausgerechnet beim "Tannhäuser", dem Kämpfer für das Sinnliche, versteigt sich Regisseur Sebastian Baumgarten bei seinem Bayreuth-Debüt zu einer über-intellektuellen Inszenierung. Dafür gab es ausgiebig Buhrufe.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel