Pop-Überraschung Taylor Swift kündigt zweites neues Album in diesem Jahr an

»Wir konnten einfach nicht aufhören, Songs zu schreiben«: Taylor Swift hat für die Nacht zum Freitag überraschend ihr neuntes Studioalbum angekündigt.
Taylor Swift hat ein zweites Lockdown-Album angekündigt

Taylor Swift hat ein zweites Lockdown-Album angekündigt

Foto: Evan Agostini/ Invision/ AP

Alle Augen auf Taylor Swift: Der Pop-Superstar hat ein neues Album in Aussicht gestellt, das in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erscheinen soll. Es trage den Titel »Evermore« und handele sich um ein Schwesternalbum des erst im Juli erschienenen Albums »Folklore«.

»Wir konnten einfach nicht aufhören, Songs zu schreiben«, erklärt Swift die rasche Folge in einem Posting auf Instagram. Sie habe sich mit »Folklore« so wohl gefühlt, dass sie diesen Weg weiter habe verfolgen wollen. »Wir standen am Rande des Folklore-Waldes und haben uns gefragt: Gehen wir nun zurück – oder reisen wir tiefer in den Wald dieser Musik?«, schreibt Swift.

Der Eskapismus ihres letzten Albums habe ihr so gutgetan, dass sie weiter Geschichten über Traumlandschaften und Tragödien habe schreiben wollen, wie schon bei »Folklore« gemeinsam mit Aaron Dessner von der Indie-Band The National. Die Songs waren in der Corona-bedingten Isolation entstanden.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesem Konzept hatte das Lockdown-Album »Folklore« Rekorde gebrochen: Zum ersten Mal seit das Branchenmagazin »Billboard« die US-Hitparaden erhebt, hatte es ein Interpret geschafft, in derselben Woche sowohl in den Album- als auch in den Songcharts von null auf Platz eins einzusteigen.

An »Evermore« haben wohl auch einige andere Künstler mitgewirkt. »Diesmal haben wir auch einige neue (und langjährige) Freunde an unserem musikalischen Küchentisch begrüßt«, drückte es Taylor Swift aus.

cpa
Verwandte Artikel