The Coup Explosion auf dem Cover

Auf dem neuen CD-Cover der amerikanischen HipHop-Band "The Coup" sind die explodierenden Türme des World Trade Center zu sehen. Die Plattenfirma beeilte sich zu versichern, dass an einem neuen Titelbild gearbeitet werde.


CD-Cover der Band "The Coup"

CD-Cover der Band "The Coup"

Das Album soll am 18. September in den USA erscheinen, doch mit dem aktuellen Titelbild wird das wohl nicht möglich sein: Im Hintergrund versinken die beiden Türme des World Trade Center in einer gigantischen Explosion, im Vordergrund stehen die beiden Rapper der Gruppe "The Coup". Leadsänger Boots hält einen Fernzünder in der Hand und drückt auf den roten Knopf. Doch das Bild - geschmacklos oder nicht - ist kein Zeugnis der traurigen Realität, sondern eine Fotomontage. Das Cover der neuen "Coup"-Platte "Party Music" sei lange vor dem Angriff auf die Symbole New Yorks entstanden, meldet die Plattenfirma 75ark auf ihrer Homepage. Man respektiere zwar die künstlerische Freiheit der Musiker, doch in diesem Fall werde man darauf drängen, dass das Cover geändert werde. "Unsere Gedenken und Gebete sind mit all denen, die von der Tragödie betroffen sind."

Die Musik der Rap-Band thematisiert politische Missstände. In seinen Texten richtet sich Sänger Boots unter anderem gegen die Kluft zwischen Arm und Reich in den USA. Der Internet-Musikversand Amazon bezeichnete die Liedtexte auf dem neuen Album als "lyrische Bomben".



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.