The Smiths als Bildergeschichte Girlfriend in a Comic

Morrissey als Superheld: Ein US-amerikanischer Kleinverleger will aus den Songs der legendären Achtziger-Jahre-Band The Smiths eine Comic-Anthologie machen.

"Unite and Take Over": Songs von "The Smiths" gezeichnet und mit Sprechblasen.
Jason Pedersen

"Unite and Take Over": Songs von "The Smiths" gezeichnet und mit Sprechblasen.


Hamburg/Phoenix - Songtitel, die Geschichten erzählen: Kaum eine Band der Popgeschichte hat es in dieser Kunst so weit gebracht wie The Smiths. Insofern war es nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf die Idee kommt, die der Comic-Fan Shawn Demumbrum nun umsetzen möchte: Aus den Songs, die Sänger Morrissey, Gitarrist Johnny Marr und die anderen Bandmitglieder in den Achtzigern schufen, will Demumbrum, der in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona den Comicladen und Kleinverlag SpazDog betreibt, jetzt eine Anthologie mit Comic Strips machen.

Aus jedem Song soll eine 48-seitige Story werden, umgesetzt von jeweils einem anderen Zeichner. "Das Konzept ist einfach: Es geht darum, welche Story sich in deinem Kopf abspielt, während du einen Smiths-Song hörst", erklärt Demumbrum auf der Website Kickstarker.com, auf der er per Crowdfunding 3000 Dollar zu sammeln versucht, um die Druckkosten finanzieren zu können.

Titel, die nach Comic-Umsetzung schreien

Für "Girlfriend in a Coma" und "That Joke Isn't Funny Anymore", oder "Pretty Girls Make Graves" hat Demumbrum bereits Autorinnen und Autoren gefunden. Andere Songs fehlen noch in der Anthologie - darunter Smiths-Klassiker wie "Panic" mit der unsterblichen Zeile "Hang the DJ" oder "Heaven Knows I'm Miserable Know", die geradezu nach einer Umsetzung in Bildergeschichten schreien.

Der Titel des Bandes "Unite and Take Over" stammt aus dem Song "Shoplifters of the World", den Demumbrum selbst zu einem Comic verarbeiten wird. "Ladendiebe der Welt, vereinigt euch und übernehmt die Herrschaft", singt Morrissey darin.

Anfang November soll die Anthologie auf der Tucson Comic Con in Arizona vorgestellt werden. Monetär ist sie mittlerweile abgesichert: Am Donnerstag gegen 11:30 MEZ war die 3000 Dollar-Marke geknackt. Über den Fortgang des Projekts kann man sich auf dem Blog von "Unite and Take Over" informieren.

twi

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.