Mit 92 Jahren Opernsänger Theo Adam gestorben

Er war einer der besten Opernsänger und einer der wenigen deutsch-deutschen Weltstars. Der gebürtige Dresdner trat schon zu DDR-Zeiten international auf und hatte eine eigene TV-Sendung. Am Donnerstag ist er mit 92 Jahren gestorben.
Kammersänger Theo Adam am Tag der Wiedereröffnung der Semperoper 1985 vor dem wiederaufgebauten Opernhaus auf dem Theaterplatz in Dresden.

Kammersänger Theo Adam am Tag der Wiedereröffnung der Semperoper 1985 vor dem wiederaufgebauten Opernhaus auf dem Theaterplatz in Dresden.

Foto: Ulrich Haessler/ dpa
Tenor Peter Schreier über seine Karriere in der DDR
jat/dpa