Heimsuchung via Apple Bono entschuldigt sich bei iTunes-Nutzern

Das neue U2-Album gratis für eine halbe Milliarde iTunes-Nutzer? Viele hatten da gar keine Lust drauf. Band-Chef Bono gibt sich nun zerknirscht wegen der misslungenen Marketing-Aktion - man habe sich "hinreißen lassen".
U2-Sänger Bono: "Ein Tropfen Größenwahn"

U2-Sänger Bono: "Ein Tropfen Größenwahn"

Boris Roessler/ picture alliance / dpa
tha