US-amerikanischer Komponist Elliott Carter ist tot

Seine anspruchsvollen, rhythmisch komplexen Arbeiten brachten ihm internationale Anerkennung und zwei Pulitzerpreise. An der Berliner Staatsoper wurde seine erste Oper erfolgreich uraufgeführt. Am Montag starb der amerikanische Komponist Elliott Carter in seiner Heimatstadt New York.
Elliott Carter (Archivbild) war einer der renommiertesten klassischen Komponisten

Elliott Carter (Archivbild) war einer der renommiertesten klassischen Komponisten

Foto: Bebeto Matthews/ AP
kha/dapd