US-Version des ESC American Song Contest startet erst 2022

Der Eurovision Song Contest erfreut sich in den USA wachsender Beliebtheit. Künftig soll es in den Vereinigten Staaten eine eigene Version des Wettbewerbs geben – diese startet allerdings später als zunächst geplant.
Die russische Kandidatin Manizha beim Eurovision Song Contest: Die US-Version soll 2022 starten

Die russische Kandidatin Manizha beim Eurovision Song Contest: Die US-Version soll 2022 starten

Foto: PATRICK VAN EMST / POOL / EPA
asc/dpa