Pfeil nach rechts
Jazzsängerin Uschi Brüning: "Wir haben ein bisschen Westen in die DDR gebracht"
Ullstein Verlag

Fotostrecke

Jazzsängerin Uschi Brüning: "Wir haben ein bisschen Westen in die DDR gebracht"

Jazzsängerin Uschi Brüning "Die Menschen im Westen interessieren sich nicht für uns"

In der DDR galt Uschi Brüning als die "Ella Fitzgerald des Ostens" - dann fiel die Mauer. Im Interview erzählt sie von ihrer Furcht vor dem Westen, Kokspartys in der Sowjetunion - und sie macht Wolf Biermann ein spätes Geständnis.
Jazzsängerin Uschi Brüning: "Wir haben ein bisschen Westen in die DDR gebracht"
Ullstein Verlag

Fotostrecke

Jazzsängerin Uschi Brüning: "Wir haben ein bisschen Westen in die DDR gebracht"

Brüning, 1981: "Ich hatte die Hoffnung, entdeckt und berühmt zu werden."

Brüning, 1981: "Ich hatte die Hoffnung, entdeckt und berühmt zu werden."

ullstein bild
Anzeige
Titel: So wie ich: Autobiografie
Herausgeber: Ullstein Hardcover
Seitenzahl: 288
Autor: Brüning, Uschi
Für 20,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Brüning mit Angelika Mann (m.) und Nina Hagen (r.), 2002: "Treue Seele"

Brüning mit Angelika Mann (m.) und Nina Hagen (r.), 2002: "Treue Seele"

Ullstein Verlag
Brüning mit Manfred Krug: "Ich war Wachs in seinen Händen"

Brüning mit Manfred Krug: "Ich war Wachs in seinen Händen"

Ullstein Verlag

Mehr lesen über