"Woodstock 50" Jay-Z und Santana bei Woodstock-Jubiläumskonzert

Eine Mischung aus aktuell erfolgreichen Künstlern und Musikern, die beim Original dabei waren: Mehr als 70 Musiker feiern im August 50 Jahre Woodstock. Auch Pop-Sternchen Miley Cyrus tritt auf.
Jay-Z

Jay-Z

Foto: MIKE SEGAR/ REUTERS

Zum 50. Jahrestag des Hippie-Events Woodstock soll in der Nähe des Originals ein Jubiläumskonzert steigen. Jetzt ist bekannt, welche Künstler zwischen dem 16. und 18. August in Watkins Glen im Bundesstaat New York auftreten. Die Varianz reicht von Santana bis zu Miley Cyrus.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Erklärtes Ziel des Organisators Michael Lang, der schon das Original mit veranstaltete, war eine Mischung aus klassischen Bands und aktuellen Künstlern. Das ist gelungen. Santana war schon 1969 dabei, genauso wie John Sebastian, Dead & Company (die Nachfolgeband der Grateful Dead), Country Joe McDonald und Canned Heat.

Zu den verpflichteten aktuellen Künstlern zählen Jay-Z, Chance the Rapper, The Killers, Greta Van Fleet, Imagine Dragons und Courtney Barnett. Geplant sind drei Bühnen, ein Rahmenprogramm mit Diskussionsrunden und Filmvorführungen. Die Organisatoren erwarten bis zu 100.000 Besucher pro Tag.

Im Video: Wiederbelebung einer Legende - Woodstock-Festival (SPIEGEL TV 1994)

SPIEGEL TV
kae
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.