Nach gescheiterter Erhöhung des Rundfunkbeitrags Deutschlandradio kündigt die Tarifverträge seiner Mitarbeiter

Das Deutschlandradio kündigt an, aus dem laufenden Tarifvertrag auszusteigen. Laut Sender ist der Schritt eine Folge der von Sachsen-Anhalt blockierten Erhöhung des Rundfunkbeitrags.
Das Deutschlandradio zieht Konsequenzen aus der gescheiterten Erhöhung des Rundfunkbeitrags

Das Deutschlandradio zieht Konsequenzen aus der gescheiterten Erhöhung des Rundfunkbeitrags

Foto: Oliver Berg / picture alliance / dpa
kae/dpa