»New York Times«-Journalist Neil Sheehan ist tot

Er deckte mit der Veröffentlichung der Pentagon-Papiere auf, dass die US-Regierung im Zusammenhang mit dem Vietnamkrieg jahrelang gelogen hatte. Jetzt ist der Journalist Neil Sheehan gestorben.
Neil Sheehan veröffentlichte 1971 Teile der Pentagon-Papiere (Foto von 1992)

Neil Sheehan veröffentlichte 1971 Teile der Pentagon-Papiere (Foto von 1992)

Foto: 

Frederic Reglain / Gamma-Rapho / Getty Images

kae
Mehr lesen über