Zur Ausgabe
Artikel 42 / 48
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

NEU IN DEUTSCHLAND

aus DER SPIEGEL 35/1967

WERGO. In der renommierten »Studio-Reihe Neuer Musik« kommt im September eine vom Manfred-Schoof-Quintett gespielte Jazz-Komposition des Kölner Avantgardisten Bernd Alois Zimmermann ("Die Soldaten") heraus. Titel: »Die Beristeten«. Die Platte enthält ferner Zimmermanns elektronisches Werk »Tratto« (WER 60 031). Von Arnold Schon berg erscheinen das »Quintett op. 26« für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fogott -- gespielt vom Bläser-Quintett des Südwestfunks (WER 60 032)- und »Variationen über ein Rezitativ für Orgel op. 40«. Solist: Gerd Zacher (WER 60 013). ELECTROLA. In der Serie »Schlösser und Kathedralen« erklingt -- vom Kammerorchester des Saarländischen Rundfunks gespielt -- ein »Konzert im Schloß Mirabell zu Salzburg« mit Symphonien in G-Dur von Leopold Mozart und C-Dur von Michael Haydn (SMC 95 108).

Zur Ausgabe
Artikel 42 / 48
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.