Zur Ausgabe
Artikel 104 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Nicht schuldig«.

aus DER SPIEGEL 22/1996

Die besten Thriller laufen im Kopf ab. Das weiß auch jener hyperintelligente Killer, den sie respektvoll den »Lehrer« nennen. Er setzt gern seine eigenen Thriller in Szene - mit wirklichen Opfern. Diesmal bedroht der Lehrer (Alec Baldwin) eine Geschworene, die Bildhauerin Annie (Demi Moore). Annie soll einen Freispruch für den Mafiaboß erwirken, der den Lehrer bezahlt. Wie der Killer Annie umwirbt und erpreßt, ihr Angst einjagt und zugleich mit perverser Logik klarmacht, daß er der einzige ist, dem sie vertrauen darf - das ist eine atemberaubend ausgefeilte Hirnwäsche. Aber bald mißtraut dieser Thriller (Regie: Brian Gibson) der Wahl seiner Waffen. Statt auf den Kick im Kopf setzt er auf Bomben und Revolver; das Psychoduell zwischen Jäger und Gejagter weitet sich aus zur blutig-biederen Schlacht. Wer gewinnt, ist absehbar. Wer verliert? Der Film selbst.

Zur Ausgabe
Artikel 104 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.