NS-Raubkunst Kommission empfiehlt Rückgabe von Heckel-Bild

Bis 1934 war es in Besitz des Historikers Max Fischer, bei seiner Flucht aus Deutschland blieb das Gemälde »Geschwister« im Keller zurück. Nun soll es von der Kunsthalle Karlsruhe an die Erben Fischers zurückgegeben werden.
Das Ölgemälde »Geschwister« zeigt Milda Frieda Heckel mit ihrem jüngeren Bruder

Das Ölgemälde »Geschwister« zeigt Milda Frieda Heckel mit ihrem jüngeren Bruder

Foto: 

Nachlass Erich Heckel / Staatliche Kunsthalle / akg-images

sak/dpa