Zur Ausgabe
Artikel 56 / 85

PROGRAMME PAUL LIST VERLAG, MÜNCHEN.

aus DER SPIEGEL 46/1965

Von

dem 1933 nach Amerika emigrierten, seit 1951 in Ost-Berlin lebenden Schriftsteller Stefan Heym (Bestseller: »Der bittere Lorbeer") wird ein historischer »Roman um Deutschland« und um die Badener Revolution von 1849, »Lenz oder die Freiheit«, vorgelegt. Von dem bedeutenden britischen Biologen Julian Huxley, einem Bruder des Schriftstellers Aldaus Huxley ("Schöne neue Welt"), erscheint ein Band naturwissenschaftlich-philosophischer Essays: »Ich sehe den künftigen Menschen«. Der Engländer R. J. Minney schrieb eine populäre Geschichte über den Amtssitz britischer Premierminister: »Downing Street Nr. 10 - Ein Haus macht Weltgeschichte«. Hans-Jochen Gamm, Dozent an der Pädagogischen Hochschule Oldenburg und Autor von Büchern über »Judentumskunde« und den »Flüsterwitz im Dritten Reich«, offeriert einen kulturhistorischen Hintergrund-Bericht: »Sachkunde zur biblischen Geschichte«.

Zur Ausgabe
Artikel 56 / 85
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.