Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Pegasus an der Stasi-Leine

Große Teile der Kunst und Literatur in der ehemaligen DDR entpuppen sich als »Operative Vorgänge« der Staatssicherheit. Überall im Land wurde geschnüffelt, manipuliert, drangsaliert, konspiriert oder gar »zersetzt«. In seiner Dokumentation dazu schafft Jürgen Fuchs auch Klarheit über den Fall Sascha Anderson.
aus DER SPIEGEL 47/1991
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel