Zur Ausgabe
Artikel 78 / 114
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kino in Kürze »Play«

aus DER SPIEGEL 12/2007

spielt mit den Klischees einer unmöglichen Liebe. In Santiago de Chile kommen dem jungen, reichen und traurigen Tristán (Andres Ulloa) eines Tages in rascher Folge Freundin, Arbeit und Aktentasche abhanden. Krankenschwester Cristina (Viviana Herrera), die aus dem armen Süden des Landes stammt, findet die Tasche und stellt Tristán entschlossen nach. In dieser versponnenen Großstadtromanze erzählt die chilenische Regisseurin Alicia Scherson von großen Gefühlen und noch größeren Klassenunterschieden und verbindet den experimentellen Stil der jungen Videoszene Lateinamerikas mit hartem Realismus.

Zur Ausgabe
Artikel 78 / 114
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.