Zur Ausgabe
Artikel 57 / 74

AUSWAHL Robert Goulet: »The Wonderful World Of Love«.

aus DER SPIEGEL 44/1965

Wo Sänger

wie Sammy Davis oder Frank Sinatra eine Melodie zu gestalten beginnen, hört ihr Sangesbruder Robert Goulet zu singen auf. Kaum eines seiner Lieder dauert länger als zweieinhalb Minuten. Die Empfindsamkeit, mit der er als edler Ritter Lancelot in der Broadway-Aufführung von Lerner & Loewes Musical »Camelot« überzeugte, gerät ihm in swingenden Pop-Songs zu hohl tönendem Pathos. Sid Ramins übermäßig vereinfachte Arrangements sind ironisch gemeint und gut hörbar. (CBS SBPG 62500; 18 Mark.)

Zur Ausgabe
Artikel 57 / 74
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.