Zur Ausgabe
Artikel 58 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Rockstar Frampton bricht Rekorde

aus DER SPIEGEL 45/1976

Als Mitglied der englischen Bands »Herd« und »Humble Pie« war der Gitarrist und Sänger Peter Frampton, 26, ein Musikant unter vielen, und auch heute noch klingt sein Rock gediegen, aber nicht sensationell, Doch als Solist ist er jetzt in den Superkommerz aufgerückt. Seine Doppel-LP »Frampton ComesAlive« war in den USA, Weltrekord, 17 Wochen lang Nummer eins und wurde dort als erfolgreichste Live-Aufnahme der Phono-Geschichte knapp sechsmillionenmal verkauft. Für drei Frampton-Konzerte im New Yorker Madison Square Garden lagen 152 000 Kartenbestellungen vor. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat er mit Platten und Konzerten rund 50 Millionen Dollar Umsatz gemacht -- mehr als Elton John im ganzen Jahr 1975. Von Montag dieser Woche an ist Frampton auf Deutschlandtournee.

Zur Ausgabe
Artikel 58 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.