Zur Ausgabe
Artikel 60 / 69

Michael Wendler Schmuddelzeit

aus DER SPIEGEL 49/2021
Foto:

ddp socialmediaservice

Der ins Schwurbelmilieu abgedriftete Schlagersänger Michael Wendler, 49, und seine Frau Laura Müller, 21, haben eine neue Einnahmequelle erschlossen: Sie versprechen beim Webdienst OnlyFans »ganz private und intime Einblicke« für Zahlungswillige. Nach Äußerungen, in denen Wendler Corona leugnete und den Holocaust verharmloste, hatte er TV-Engagements und Werbeverträge verloren, die Influencerinnenkarriere seiner Ehefrau kam fast zum Erliegen. Welche Inhalte genau das Paar für knapp 35 Dollar im Monat präsentieren will, ist noch unklar – die Plattform wird vor allem für ero­tischen bis pornografischen Content genutzt. In einem Teaser-Clip war zu sehen, wie eine Hand auf einen Hintern mit Tanga patschte. Das erste Posting ließ Schmuddelfreunde allerdings enttäuscht zurück: Es zeigt Müller (bekleidet) dabei, wie sie die erste Tür ihres Adventskalenders öffnet und darin den Schlüssel eines angeblichen 400-PS-Autos findet. Als wohl unfreiwillig ironische Unter­malung singt Mariah Carey, sie schere sich nicht um Materielles: »All I Want for Christmas Is You«.

ARÜ
Zur Ausgabe
Artikel 60 / 69
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.