Zur Ausgabe
Artikel 81 / 111
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kino in Kürze »Schräger als Fiktion«

aus DER SPIEGEL 6/2007

sind die Erlebnisse des Finanzbeamten Harold Crick (Will Ferrell). Er hört eine Stimme, die mit ihm zu sprechen scheint, und findet bald heraus, dass sie einer berühmten Schriftstellerin (Emma Thompson) gehört. Er selbst ist der Held in ihrem neuesten Roman. Nun muss Crick sie davon abbringen, ihn am Ende ihres Werks sterben zu lassen. Regisseur Marc Forster führt den Zuschauer in ein Zwischenreich, in dem Schreibhemmungen Leben retten und sich Romanhelden in ihre Schöpfer hineinversetzen. Ein cleveres und amüsantes Gedankenexperiment über Kreativität.

Zur Ausgabe
Artikel 81 / 111
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.