Houellebecq-Roman "Serotonin" Icon: Spiegel Plus Neues aus Krankreich

Kein Glück, kein Trost: Bestsellerautor Michel Houellebecq zeichnet ein düsteres Bild seiner Heimat – und schlägt einen Bogen von individueller Liebes- und Lebensmüdigkeit zum Aufstand der Abgehängten.
Von Romain Leick
Foto: GINIES / SIPA PRESS / ACTION PRESS
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €