Zur Ausgabe
Artikel 54 / 84

Show: Belafontes Tournee-Rekord

aus DER SPIEGEL 43/1976

Entgegen dem Pop-Trend und allen Voraussagen überbot Harry Belafonte vor 20 Jahren mit weicher Calypso-Folklore ("Banana Boat«, »Island In The Sun") die Umsatzerfolge des damals modischen Rock »n' Roh. Mit rund 100 Millionen verkauften Platten stieg er seither in die Spitzengruppe der Top-Seller Beatles, Elvis Presley, Bing Crosby auf. Jetzt brach der schwarze Schauspieler ("Carmen Jones") und Show-Star abermals einen Rekord. Seine Deutschlandtournee, die diesen Dienstag in Hamburg beginnt, war bei Minimalwerbung und Preisen zwischen 20 und 80 Mark schon Wochen im voraus so gut wie ausverkauft. Impresario Werner Kuhls hatte, allen Branchenregeln zuwider, schon im Mai mit dem Vorverkauf begonnen. Die für September geplante Massiv-Reklame konnte entfallen. Kuhls: »Das Publikum weiß einfach, daß Belafonte ein totaler Entertainer ist, der als erster auf die Bühne geht und sie als letzter wieder verläßt.«

Zur Ausgabe
Artikel 54 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.