Zur Ausgabe
Artikel 54 / 80
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Spider Murphy's« Rock 'n' Film

*
aus DER SPIEGEL 41/1983

»Mir san a bayrische Band«, singen die vier, und mit bayrischem Rock 'n' Roll hat sich die Münchner »Spider Murphy Gang« Popularität und den Platz eins an Originalität gesichert. Zum Rock gibt's nun den Film: »Die Spider Murphy Gang«, die Karriere-Story der valentinesken vier, profihaft dargestellt von ihnen selbst, geschrieben und gedreht von ihrem »Paten«, dem Münchner TV- und Theatermann Georg Kostya. Das erstaunlich flink-flockige Debüt-Werk, satt mit Hinterhof-Milieu und Schwabing-Slapstick, zielt dabei ganz leger über den Comedy-Anlaß hinaus. Auch Kleinkunst, nicht nur große Oper, sollte gefördert werden, sagt der Pate im Film, ein schlitzohriger Kneipenwirt (Hans Brenner); der ist Rollstuhlfahrer wie Regisseur Kostya selbst, und ganz unsentimental wird er in die »Gang« und ihre Geschichten integriert - im richtigen Leben ficht Kostya auch für die Rechte der »Rollis«. Anfang nächsten Monats gastieren die »Spider Murphys« übrigens zwei Wochen in der DDR.

Zur Ausgabe
Artikel 54 / 80
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.