Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

LITERATUR Straflager Familie

Der Brite Tim Parks schildert in »Alle lieben Raymond« die Last, mit einem geistig Verwirrten zu leben - und erzählt vom schnöden Los der Mittdreißiger.
Von Willi Winkler
aus DER SPIEGEL 25/1997
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel