Streaming-Fahrplan fürs Wochenende Schund, der verdattert und glücklich macht

Sonderedition! Wir empfehlen drei Serien und Filme, die vor allem gut unterhalten: Netflix erzählt eine Juristen-Lovestory, Arte bietet ein kurios gealtertes Kunst-Drama - und Sky eine brutal verkitschte Gangsterserie.
Serienhauptdarsteller Vittoria Puccini und Francesco Scianna: Unmögliche Liebe zwischen Anklägerin und Verteidiger

Serienhauptdarsteller Vittoria Puccini und Francesco Scianna: Unmögliche Liebe zwischen Anklägerin und Verteidiger

Foto: Netflix
Angst vor der Talentvergeudung: Jane Birkin als Künstlergattin und Michel Piccoli als Maler in Jacques Rivettes Film

Angst vor der Talentvergeudung: Jane Birkin als Künstlergattin und Michel Piccoli als Maler in Jacques Rivettes Film

Foto: ddp images
Joe Cole und Sope Dirisu als Kämpfer in der Londoner Unterwelt: Gangstermanieren für Hartgesottene

Joe Cole und Sope Dirisu als Kämpfer in der Londoner Unterwelt: Gangstermanieren für Hartgesottene

Foto: Sky
"Früher gab es öffentliche Hinrichtungen", hat Martin Scorsese mal gesagt, "heute gibt es das Fernsehen". Da kannte er Streamingserien wie "Gangs of London" bloß noch nicht.