Super Bowl 2022 Eminem, Dr. Dre, Snoop Dogg, Kendrick Lamar und Mary J. Blige sollen in der Halbzeitshow auftreten

Der Super Bowl ist das größte US-Sportereignis und zugleich ein gigantisches Werbespektakel, in der Halbzeitpause treten regelmäßig die größten Musikstars auf. Im kommenden Jahr werden es gleich fünf sein.
Dr. Dre und Eminem bei den Grammys im Februar 2011: Im kommenden Februar sollen sie wieder gemeinsam auf der Bühne stehen

Dr. Dre und Eminem bei den Grammys im Februar 2011: Im kommenden Februar sollen sie wieder gemeinsam auf der Bühne stehen

Foto:

© Lucy Nicholson / Reuters/ REUTERS

Fünf Musikgrößen sollen beim 56. Super Bowl 2022 auftreten. Bei der Show in der Halbzeitpause werden Snoop Dogg und Eminem, Dr. Dre, Kendrick Lamar und Mary J. Blige mitwirken, teilte die Football-Liga NFL am Donnerstag mit. Das kommende Finale der US-amerikanischen Footballliga ist für den 13. Februar im kalifornischen Inglewood nahe Los Angeles angesetzt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zum ersten Mal würden diese fünf Stars zusammen auf der Bühne stehen, hieß es in der Mitteilung. Zusammen haben sie 43 Grammy-Trophäen gewonnen. Von ihnen sei in der Halbzeitshow »zwölf Minuten unvergessliche Großartigkeit« zu erwarten.

Der Super Bowl ist das größte US-Sportereignis und zugleich ein gigantisches Werbespektakel. Im vorigen Februar stand der kanadische Musiker The Weeknd in Tampa (US-Bundesstaat Florida) auf der Bühne. Davor traten Musikgrößen wie Jennifer Lopez, Shakira, Justin Timberlake, Beyoncé, Lady Gaga, Katy Perry, Madonna, Prince und die Rolling Stones in der Halbzeitshow auf.

Dr. Dre: »Ich freue mich sehr, die Bühne mit meinen Freunden zu teilen«

Produzent und Rapper Dr. Dre prägte den Westcoast-Rap wie kein anderer, er entdeckte Eminem und 50 Cent und rühmte sich als »ersten Milliardär des Hip-Hop«. Bei Twitter schrieb  er nun, er freue sich sehr, die Bühne mit seinen Freunden zu teilen. Es sei der Start einer neuen Ära seiner Karriere. Auf dem Foto, das die NFL zur Ankündigung veröffentlichte, steht er im Mittelpunkt.

In einer separaten Mitteilung erklärte Dr. Dre, die Gelegenheit, bei der Halbzeitshow aufzutreten – und das auch noch in seiner Heimat – werde eines der Highlights seiner Karriere sein. Dr. Dre, Kendrick Lamar und Snoop Dogg stammen alle aus Kalifornien.

Rap-Star Eminem twitterte , »Dre-Tag im Februar? Ich bin dabei!« Mary J. Blige und Snoop Dogg schrieben beide ein »Los geht's!« auf ihren Accounts und Kendrick Lamar postete  zu dem Foto der fünf Künstler schlicht Ort und Datum des Events: »Los Angeles, 13. Februar 2022«.

aar/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.