Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Tod eines Pianisten

SPIEGEL-Autor Harald Wieser über das Nazi-Opfer Karlrobert Kreiten und den Schreibtischtäter Werner Höfer In einem Nazi-Blatt hat Werner Höfer 1943 die Hinrichtung des jungen Klaviervirtuosen Karlrobert Kreiten gefeiert. Der »Frühschoppen«-Moderator (NSDAP-Mitglied seit März 1933) bestreitet seine Autorschaft. Aber Werner Höfer verantwortet nicht nur diese Tirade; er schrieb unter seinem Namen zahllose Nazi-Artikel. _____« Meine Lebenslinie bricht jäh ab, ich muß demnach jung » _____« sterben. » _____« Karlrobert Kreiten bei einem Handorakel vermutlich » _____« 1937. » _____« War Ihre Karriere wirklich so sanft? Haben Sie auf » _____« Ihrem Weg nicht auch die eine oder andere Leiche » _____« zurückgelassen? » _____« Interviewfrage des »Playboy« an Werner Höfer 1977. » *
aus DER SPIEGEL 51/1987
Harald Wieser
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel