Identitätsdebatte »Ein geteiltes Schicksal ist das, was dich zum Juden macht«

Eine Debatte im Schatten der NS-Vergangenheit: Wann kann ein Deutscher sich Jude nennen? Es hängt weder an der Geburt noch an rechtlichen Fragen, meint der Bestsellerautor Tuvia Tenenbom.
Autor Tenenbom in Jerusalem: »So einfach ist das«

Autor Tenenbom in Jerusalem: »So einfach ist das«

Foto: Isi Tenenbom