SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

24. März 2015, 18:43 Uhr

Revival als Miniserie

Mulder und Scully kehren zurück zu den X-Akten

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen: "Akte X" kehrt zurück. Der US-Sender Fox hat angekündigt, eine sechsteilige Fortsetzung der legendären Mystery-Serie produzieren zu lassen. Mit David Duchovny und Gillian Anderson.

Wie Fox am Dienstag bekannt gab, sollen die Dreharbeiten für die sechs neuen Folgen im Sommer beginnen. Einen genauen Starttermin für die Miniserie nannte der Sender aber nicht. "Akte X" (Originaltitel: "The X Files") lief über neun Staffeln von 1993 bis 2002 und gewann unter anderem 16 Emmys und fünf Golden Globes. In der Serie lösen Duchovny und Anderson als FBI-Agenten Fox Mulder und Dana Scully mysteriöse Fälle um Aliens und andere übernatürliche Phänomene.

Chris Carter, der Schöpfer der Serie, nannte die Zeit, die seit der vormals letzten Staffel vergangen ist, "eine 13-jährige Werbeunterbrechung". "Zum Glück", so Carter weiter, "ist die Welt in der Zwischenzeit noch viel seltsamer geworden, der perfekte Zeitpunkt also, um diese sechs Geschichten zu erzählen."

Für Duchovny und Anderson bedeutet die Neuauflage von "Akte X" eine Rückkehr zu ihren Paraderollen. Zwar konnten beide Erfolge mit anderen Serien feiern - Duchovny war sieben Staffeln lang der Star der Comedy "Californication", Anderson war erst kürzlich in "The Fall" und "Hannibal" zu sehen -, doch so kultisch wie "Akte X" wurde keines der Formate von seinen Fans gefeiert.

hpi/rtr/AP

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung