"Anne Will" zum neuen Kabinett Zwischen Schreckensszenario und Masterplan

Flüchtlingspolitik, Koalitionsvertrag, Herumhacken auf Seehofer: "Anne Will" ließ über die neue Regierung diskutieren. Kramp-Karrenbauer und Schwesig übten den Schulterschluss. Selbst Lindner und Wagenknecht waren sich teils einig.
Moderatorin Will (4.v.l.) mit ihren Gästen

Moderatorin Will (4.v.l.) mit ihren Gästen

NDR/Wolfgang Borrs
Große Koalition: Merkels neue Minister(innen)