Vorwürfe wegen Antisemitismus-Doku Arte-Programmchef reagiert mit offenem Brief

"Kein Formalismus, keine Zensur": Arte-Programmdirektor Alain Le Diberder reagiert in einem offenen Brief auf Forderungen des Zentralrats der Juden, eine vom Sender gesperrte Antisemitismus-Doku zugänglich zu machen.
Arte-Prorammdirektor Alain Le Diberder

Arte-Prorammdirektor Alain Le Diberder

Ulrich Perrey/ picture alliance / dpa
kae