ARD-Film Rommel-Familie empört über "Wüstenfuchs"-Drehbuch

Die Familie Rommel übt laut SPIEGEL-Informationen scharfe Kritik am Skript eines SWR-Films über den im Zweiten Weltkrieg als "Wüstenfuchs" bekannt gewordenen Wehrmacht-General. Die Entwicklung Erwin Rommels vom Hitler-Verehrer zum Widerständler sei nicht ausreichend herausgearbeitet.
"Wüstenfuchs" Erwin Rommel: "Quasi stellvertretend für die ganze Nation"

"Wüstenfuchs" Erwin Rommel: "Quasi stellvertretend für die ganze Nation"

Foto: A0001 UPI/ dpa