Ausgezeichnete Journalistin Mai Thi Nguyen-Kim wechselt zum ZDF

Auf »maiLab« folgt ZDFneo: Die Chemikerin und YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim bekommt eine eigene Wissenschaftssendung.
Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim

Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim

Foto:

Christoph Hardt / imago images/Future Image

Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim arbeitet künftig für mehrere ZDF-Formate und bekommt eine eigene Sendung bei ZDFneo. Ab April werde sie unter anderem für die Doku-Reihe »Terra X« im ZDF und in einer neuen Show beim Spartensender ZDFneo zu sehen sein, kündigte der öffentlich-rechtliche Sender am Mittwoch in Mainz an.

Die Chemikerin und Journalistin wurde seit Ausbruch der Pandemie vielen YouTube-Nutzern durch ihren Wissenschaftskanal »maiLab« bekannt, der Teil des Content-Netzwerks Funk von ARD und ZDF ist. Diesen Kanal führt sie weiter.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mai Thi Nguyen-Kim wurde mit den Worten zitiert: »Es ist eine unglaublich spannende Zeit für mich. Ich freue mich sehr darüber, dass ich beim ZDF meine Vision für modernen Wissenschaftsjournalismus umsetzen kann und dass ich eine eigene Show entwickeln darf.« Die neue Show bei ZDFneo sei für sie eine »organische Weiterentwicklung meiner Arbeit bei maiLab«. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen dürfe sich nicht das Publikum stehlen lassen von selbst ernannten Experten und Verschwörungserzählern im Netz.

Bei »Terra X« soll Nguyen-Kim neben Harald Lesch dauerhaft zum Kopf für die Wissenschaft etabliert werden. Bei ZDFneo wird sie eine eigene Wissenschaftssendung bekommen, außerdem soll sie Social-Media-Aktivitäten und die Mediathek verstärken. Die neue Sendung soll im Sommer starten, teilte das ZDF mit.

cpa/dpa
Mehr lesen über