Erste Sendung im April 2022 Barbara Schöneberger übernimmt Moderation von »Verstehen Sie Spaß?«

Die Nachfolge von Guido Cantz ist geklärt: Barbara Schöneberger wird neue Moderatorin von »Verstehen Sie Spaß?«. Sie ist allerdings nicht die erste Frau, die durch die Show führt.
Neu bei »Verstehen Sie Spaß?«: Barbara Schöneberger

Neu bei »Verstehen Sie Spaß?«: Barbara Schöneberger

Foto: Georg Wendt/ DPA

Barbara Schöneberger wird ab dem kommenden Jahr die ARD-Show »Verstehen Sie Spaß?« moderieren. Nach 32 Jahren werde die Sendung künftig wieder von einer Frau präsentiert, teilte der Südwestrundfunk (SWR) mit. Schönebergers erste Sendung als Gastgeberin soll voraussichtlich am 2. April 2022 ausgestrahlt werden.

»Barbara Schöneberger ist schlagfertig, witzig und natürlich – und passt bestens zu ›Verstehen Sie Spaß?‹«, erklärte SWR-Programmdirektor Clemens Bratzler. Mit ihr solle die Show weiterentwickelt werden. Die 47-Jährige sprach von einem »Kindheitstraum«, der für sie in Erfüllung gehe. »Schon als kleines Mädchen hing ich vor dem Fernseher und fand Paola und Kurt Felix toll«, erklärte sie mit Blick auf das ursprüngliche Moderatorenpaar.

Schöneberger tritt als Moderatorin von »Verstehen Sie Spaß?« die Nachfolge von Guido Cantz an. Er hatte im Juni angekündigt, die Sendung im Dezember zum letzten Mal zu moderieren. Er war seit April 2010 Gastgeber der Show. Laut SWR ist er der am längsten amtierende Moderator der Show. Cantz habe auch mehr Sendungen als der Erfinder des Formats, Kurt Felix, geleitet. Als erste und bislang einzige Frau moderierte Paola Felix zwischen 1983 und 1990 an der Seite ihres Mannes die Samstagabendshow.

hpi/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.