Kolonialismusdebatte Umstrittene Lieder werden bei "Last Night of the Proms" doch gesungen

Nach Kritik wegen Kolonialismusbezügen hieß es zunächst, die Lieder "Rule, Britannia" und "Land of Hope and Glory" würden beim Finale der Londoner Sommerkonzerte ohne Gesang aufgeführt. Nun rudert die BBC zurück.
Bei den "Last Night of the Proms"-Konzerten gehört in Großbritannien das Absingen patriotischer Lieder zur Tradition

Bei den "Last Night of the Proms"-Konzerten gehört in Großbritannien das Absingen patriotischer Lieder zur Tradition

Foto: Rob Ball / Redferns via Getty Images
evh/dpa