"Tatort" aus Konstanz: Wohlstandssatt und lebensmüde
Foto: ARD
Fotostrecke

"Tatort" aus Konstanz: Wohlstandssatt und lebensmüde

Bodensee-"Tatort" über Dekadenz Die Schönen und die Leichen

Champagner saufen, Koks schniefen, in Castings auftreten. Das ist für den öffentlich-rechtlichen TV-Redakteur der Inbegriff von Dekadenz. Der Bodensee-"Tatort" kommt als bigottes Lehrstück über Gier daher - dann doch lieber eine enthemmte Runde DSDS.