"Borat 2" Reingelegt im Namen der Aufklärung

Am Freitag startet "Borat: Anschluss-Moviefilm" bei Amazon Prime. Vorab sorgt eine Szene mit dem Trump-Anwalt Rudy Giuliani für Aufsehen. Auch sonst ist der Film noch krasser als der erste Teil.
Borat und seine Tochter flüchten nach der Begegnung mit Rudolph Giuliani aus dem Hotel

Borat und seine Tochter flüchten nach der Begegnung mit Rudolph Giuliani aus dem Hotel

Foto: Amazon
Sacha Baron Cohen als Borat: Funktioniert sein Humor noch?

Sacha Baron Cohen als Borat: Funktioniert sein Humor noch?

Foto: Amazon
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fluch des Ruhms: Borat wird auf der Straße erkannt

Fluch des Ruhms: Borat wird auf der Straße erkannt

Foto: Amazon
Mit Trump-Maske bei der Pence-Rede

Mit Trump-Maske bei der Pence-Rede

Foto: Amazon