Casting-Juror Thomas D. Einfach mal "Mist" sagen

Leisetreten ist seine Sache nicht: Ab dem 12. Januar moderiert Thomas D. die Casting-Show "Unser Star für Baku", den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest. Im SPIEGEL distanziert er sich von Kollegen wie Dieter Bohlen und Xavier Naidoo - und verspricht echte Kunst.
Thomas D.: "Wenn etwas Mist ist, dann muss dazu auch 'Mist' gesagt werden"

Thomas D.: "Wenn etwas Mist ist, dann muss dazu auch 'Mist' gesagt werden"

Foto: PETER KLAUNZER/ ASSOCIATED PRESS
cbu