Umstrittene Doku Warum die ARD "Wuhan – Chronik eines Ausbruchs" kurzfristig abgesetzt hat

"Probleme bei der Rechteklärung" verhindern laut SWR, dass ein Dokumentarfilm über Corona in Wuhan gezeigt wird. Problematisch war aber vor allem, wie die Doku Material einer chinesischen Propagandastelle nutzte.
Von Klaus Raab
Jinyintan-Krankenhaus in Wuhan

Jinyintan-Krankenhaus in Wuhan

CICC/ SWR
Narrative Lücken: Tracking-Apps verfolgen die Bewegung der Menschen, um eine zweite Welle zu verhindern

Narrative Lücken: Tracking-Apps verfolgen die Bewegung der Menschen, um eine zweite Welle zu verhindern

CICC/ SWR
Ärzte in Schutzkleidung, die wenige Covid-19-Patienten augenscheinlich gut betreuen: Ein Versuch Chinas, die Geschichte der Virusverbreitung selbst zu schreiben

Ärzte in Schutzkleidung, die wenige Covid-19-Patienten augenscheinlich gut betreuen: Ein Versuch Chinas, die Geschichte der Virusverbreitung selbst zu schreiben

CICC/ SWR