Fotostrecke

"Das Boot": Das sind die Neuen an Bord

Foto: imago/Lumma Foto

Fortsetzung von "Das Boot" Das ist der neue Kapitän

Die Besetzung für die Neuauflage von "Das Boot" steht: Die Darsteller sind meist Nachwuchstalente. Den neuen Kapitän spielt Rick Okon, bekanntester Name ist Robert Stadlober.

Schmales Gesicht, stechender Blick, blasse Haut: Rick Okon kann man sich auch ohne Maske und Kostüm schon gut als U-Boot-Kapitän aus dem Zweiten Weltkrieg vorstellen. Am Dienstag stellte der Bezahlsender Sky auf dem Filmfest München das Ensemble für die Fortsetzung der TV-Serie "Das Boot" vor. Okon spielt darin den frisch zum Kapitänleutnant beförderten Klaus Hoffmann.

Fotostrecke

"Das Boot": Das sind die Neuen an Bord

Foto: imago/Lumma Foto

Der 28-Jährige war bisher in Fernsehserien wie "Großstadtrevier", "Einsatz in Hamburg", "Bella Block" und "Küstenwache" zu sehen. In der "Tatort"-Episode "Kartenhaus", die fleißig aus "Natural Born Killers" zitierte, spielte er 2016 eindrücklich einen jungen Wilden, der mehrere Morde begeht.

Nun tritt Okon in die Fußstapfen von Jürgen Prochnow, der in der Original-Serie als "Kaleu" zum Star wurde. In weiteren Rollen sind in der Fortsetzung die luxemburgische Schauspielerin Vicky Krieps zu sehen, die jüngst die Ehefrau von Karl Marx spielte ("Der junge Karl Marx"). Leonard Scheicher ("Finsterworld") spielt den Oberfunkmaat Frank Strasser, Robert Stadlober ("Sonnenallee", "Crazy") ist als Hinrich Laudrup an Bord von U-612.

Drehstart ist am 31. August in La Rochelle, weitere Drehorte sind Malta, Prag und München. Regie führt der Österreicher Andreas Prochaska, der im Kino mit dem Alpen-Western "Das finstere Tal" auf sich aufmerksam machte. Die mit 25 Millionen Euro budgetierte Produktion wird im Herbst 2018 in Deutschland, Österreich, Irland, Großbritannien und Italien ausgestrahlt.

Fotostrecke

"Das Boot": Reise ans Ende des Verstandes

Foto: imago/ United Archives

Die neue Serie basiert wieder auf einem Roman von Lothar-Günther Buchheim, der mit seinem Epos "Das Boot" auch schon die Vorlage für das Original geliefert hatte. Die Geschichte von "Das Boot - Die Serie" setzt 1942 direkt nach den Ereignissen des Vorgängers ein. Eine blutjunge Besatzung tritt ihre erste Feindfahrt in einem immer brutaler werdenden U-Boot-Krieg an. Währenddessen formiert sich im Hafen von La Rochelle die aufkommende Résistance.

kae
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.