Gurlitt-Fall im TV Der letzte Nibelunge

Cornelius Gurlitt hat seinen kostbaren Schatz aus 1280 Gemälden jahrzehntelang versteckt und gehütet. Nun versucht ein Arte-Film, diesen seltsamen Mann zu erklären. Das klappt nicht, aus einem einfachen Grund: Noch schreibt das Leben an einer Fortsetzung.
Kunsthändlersohn Cornelius Gurlitt: Brav erzählte Dokumentation

Kunsthändlersohn Cornelius Gurlitt: Brav erzählte Dokumentation

Arte/ Roman Babirad