Jubiläum der Kindersendung Die »Tagesthemen« mit Pinar Atalay – und der Maus

Eine Stimme, die viele Kinder kennen, leitete am Freitag die ARD-»Tagesthemen« ein: Der Miterfinder der »Sendung mit der Maus« kündigte die Moderatorin an – und die war nicht allein.
Die »Sendung mit der Maus« war am Freitagabend zu Besuch in den »Tagesthemen«

Die »Sendung mit der Maus« war am Freitagabend zu Besuch in den »Tagesthemen«

Foto:

Rolf Vennenbernd / dpa

Die »Sendung mit der Maus« oder doch die »Tagesthemen«? Die ARD-Nachrichtensendung ist am Freitagabend mit einer Hommage an die Kindersendung gestartet, die am Sonntag ihr 50-jähriges Jubiläum feiert. Der Miterfinder Armin Maiwald sprach das bekannte Intro der »Tagesthemen« ein und stellte die Moderation vor: »Heute im Studio: Pinar Atalay und die Maus«.

Atalay sprach ihre Anmoderation auf Türkisch. Bei der »Sendung mit der Maus« ist es üblich, dass die Kindersendung zuerst auf Deutsch eingeleitet wird, dann in einer Fremdsprache. Wie für »Maus«-Kenner gewohnt lieferte Atalay die Erklärung: »Das war Türkisch«, sagte sie.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die »Lach- und Sachgeschichten« feierten am 7. März 1971 Fernsehpremiere. Maiwald ist einer der geistigen Väter der Sendung, im SPIEGEL-Interview sagte er in der vergangenen Woche, man habe damals keine Vorbilder gehabt und habe experimentieren müssen. Seit 2014 moderiert Siham El-Maimouni die Sendung. Sie schaute als Kind jeden Sonntag die Sendung, wie sie dem SPIEGEL sagte.

hba/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.