Dschungelcamp-Kandidaten 2017 "Geld hilft immer"

RTL hat die Kandidaten für die elfte Dschungelcamp-Staffel offiziell bestätigt. Mit dabei: ein Fußballweltmeister und ziemlich viele Ex-Ex-Exe.

RTL/ Stempell/ Skowski

Moderatorin Kader Loth springt für Schauspielerin Nastassja Kinski ein: Eine Woche vor dem Start der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" hat der Sender die zwölf Dschungelkandidaten offiziell bestätigt - vorher hatte die "Bild" die meisten Namen bereits veröffentlicht.

Im Camp tummeln sich in diesem Jahr: Ex-Fußballweltmeister Thomas Häßler, Ex-Modelfreund Alexander "Honey" Keen und Ex-DSDS-Teilnehmerin Sarah Joelle Jahnel. Auch dabei: "Mallorca"-Jens Büchner, Schauspieler Markus Majowski, Neue-Deutsche-Welle-Star Fräulein Menke, "Verbotene Liebe"-Schauspielerin Nicole Mieth, TV-Maklerin Hanka Rackwitz und der von RTL als "It-Boy" bezeichnete Florian Wess.

Zudem ziehen Sänger und Sarah-Connor-Ex Marc Terenzi sowie die TV-Berühmtheit und Terenzi-Ex Gina-Lisa Lohfink ins Dschungelcamp ein. Weil Schauspielerin Nastassja Kinski ihre Teilnahme kurz vor dem Start der neuen Staffel abgesagt hatte, macht sich zudem Fernsehsternchen Kader Loth auf ins australische Dickicht.

Fotostrecke

13  Bilder
Dschungelcamp 2017: Diese Promis machen mit

Die ersten Kandidaten sollten sich am Freitag auf den Weg nach Australien machen, die übrigen sollen im Laufe des Wochenendes folgen. Die elfte Staffel der RTL-Dschungelshow startet am 13. Januar - mit der Dschungelposse holt der Privatsender seit Jahren verlässlich hohe Zuschauerquoten. Bei der letzten Staffel sahen im Schnitt 7,1 Millionen Menschen zu.

eth/dp



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.