TV-Regie: Die falschen Tränen der Uefa
Fotostrecke

TV-Regie: Die falschen Tränen der Uefa

Umstrittene TV-Bilder bei EM Das falsche Spiel der Uefa

Können die Zuschauer der EM-Übertragung trauen? Jogi Löw neckt einen Balljungen, ein deutscher Fan weint - doch beide Szenen sind gar nicht live. Der Grund: ARD und ZDF müssen ihre Bilder von der Uefa kaufen. Und deren Funktionäre haben ganz eigene Interessen.