Fernsehen Pilawa soll beim ZDF "Stern TV" Konkurrenz machen

Bei der ARD moderierte Jörg Pilawa Shows, Talks und Quizsendungen - ins journalistische Fach ließ man ihn dort nicht. Beim ZDF, wo der einstige "Frag doch mal die Maus"-Moderator ab September arbeitet, soll das anders werden.


Nach internen Planungen soll die Sendung mit dem Arbeitstitel "Jörg Pilawa" am späten Dienstagabend nicht bloß ein weiterer Talk sein. Das ZDF will dort eine Art öffentlich-rechtliche Variante von "Stern TV" wagen, mit aktuellen Themen, die nicht nur per Talk verhandelt werden.

Thematisch soll sich das Format deutlich von der RTL-Sendung mit Moderator Günther Jauch unterscheiden. Dort gehe es oft zu krawallig und seicht zu, heißt es auf dem Mainzer Lerchenberg. Es ist nicht der erste Versuch, Jauch Konkurrenz zu machen.

Derzeit versucht sich Ex-ZDF-Mann Johannes B. Kerner in Sat.1 daran, mit bisher wenig berauschenden Quoten. Auch die ZDF-Show scheint Jauch nicht besonders zu fürchten. Produzent der Pilawa-Show wird voraussichtlich seine Firma I&U.



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.