Pop-Superstar in siebter Staffel Ed Sheeran bekommt Gastrolle in "Game of Thrones"

"Damit ist die Katze wohl aus dem Sack": Die Produzenten der Kultserie "Game of Thrones" haben verraten, dass Popstar Ed Sheeran in der neuen Staffel eine Gastrolle übernehmen wird.
Ed Sheeran

Ed Sheeran

Foto: Antonio Calanni/ AP

Als Musiker feiert Ed Sheeran mit seinem neuen Album "Divide" derzeit riesige Erfolge. Und womöglich plant er jetzt auch den Durchbruch als Schauspieler. Zumindest wird der 26-Jährige in einer Gastrolle in der siebten Staffel der amerikanischen Fantasyserie "Game of Thrones" zu sehen sein, wie die verantwortlichen TV-Produzenten David Benioff und Daniel Brett Weiss mitteilten.

"Seit Jahren schon versuchen wir Ed Sheeran für die Show zu gewinnen, um Maisie zu überraschen, und in diesem Jahr haben wir es endlich geschafft", sagte Benioff beim Festival South by Southwest in Austin. Die britische Schauspielerin Maisie Williams, die in "Game of Thrones" Arya Stark spielt, ist ein großer Sheeran-Fan. Einzelheiten über die Rolle des Sängers wurden nicht bekannt.

Für Sheeran ist es nicht die erste Schauspielerfahrung. Er hatte einen Cameo-Auftritt in der neuseeländischen Soap "Shortland Street", eine wiederkehrende Rolle in der britischen Serie "The Bastard Executioner" (die allerdings floppte) und trat zuletzt in "Bridget Jones's Baby" auf. Sheeran kommentierte sein "Game of Thrones"-Engagement nur knapp auf Twitter: "Damit ist die Katze wohl aus dem Sack."

Sheeran ist nicht der erste Musiker, der in "GoT" auftreten wird. Unter anderem hatten bereits Will Champion von Coldplay und Gary Lightbody von Snow Patrol Gastrollen inne.

Die siebte Staffel soll am 16. Juli in den USA anlaufen. In Deutschland ist die preisgekrönte Serie beim Bezahlsender Sky Atlantic ab dem 17. Juli zu sehen.

max/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel